deutch english cesky

JUDr. Kateřina Stránská, Ph.D.

Frau JUDr. Kateřina Stránská beendete das Studium der Juristischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag im Januar 2007. Seit April 2007 war sie in der Anwaltskanzlei Dr. Trapl und Partner s.r.o. als Anwaltskonzipient angestellt und ist seit 2011 in der Anwaltskanzlei Dr. Trapl und partner s.r.o. als Rechtsanwältin tätig.

Im Jahre 2004 absolvierte sie während des Studiums ein Praktikum in der österreichischen Anwaltskanzlei Dr. Gschöpf in Velden, welche sich auf das Rechtsgebiet des Schadensersatzes im Zusammenhang mit Skiunfällen spezialisiert hat.

Im Rahmen des Erasmus Programms studierte sie im Jahre 2005/2006 auf der Eberhard-Karls Universität in Tübingen (Baden-Württemberg) und legte Prüfungen von IPR, EU-Recht und Umweltschutzrecht (cum laude) ab.

2007 absolvierte sie ein zweimonatiges Praktikum bei der Versicherung UNIQA (Schadenabteilung Ausland) in Wien.

Ein weiteres Praktikum gestaltete sie 2008 beim Mitteldeutscher Rundfunk in der juristischen Direktion.

Seit 2010 nimmt sie am Skilex Kongress teil (Vortrag "Skiunfall im tschechischen Recht").

Valid XHTML 1.0 Strict! | Optimierte für die 800x600 auflösung. Created by SVision.